FERMANOX®

Nachhaltig und effizient,
weil unterirdisch aufbereitet

Trinkwasser

FERMANOX® -
Garantierte Trinkwasserqualität

Tiere / Vieh

Garantiert  eisen- und manganfreies Wasser
- direkt aus dem Brunnen

Brauchwasser

FERMANOX®- die effizienteste Form
der Enteisenung und Entmanganung

Heizen & Kühlen mit Grundwasser

Nachhaltig und energieeffizient,
weil unterirdisch aufbereitet

Seite Willkommen Anfang

FERMANOX® - Wasseraufbereitung

Fermanox Wasseraufbereitungs Labor Ahlen

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Winkelnkemper GmbH.

Das FERMANOX®- Wasseraufbereitungsverfahren ist die effizienteste Form der Enteisenung und Entmanganung, weil es die natürlichen Ressourcen und Wirkungsmechanismen der Natur optimal nutzt. Wir haben vor über 30 Jahren das Verfahren der unterirdischen Wasseraufbereitung für Kompaktanlagen für den Betrieb mit einem Bohrbrunnen entwickelt und zur Marktreife gebracht.

Die FERMANOX®- Wasseraufbereitungsanlagen stellen wir in der eigenen Produktionsstätte im schönen NRW her. Wasseraufbereitung - Made in Germany.

Das FERMANOX-Wasseraufbereitungsverfahren -
mit Wasseraufbereitungsanlagen von FERMANOX®

FERMANOX Wasseraufbereitung - Spezialist für unterirdische Enteisenung und Entmangangung

Hohe Anteile an Eisen sind in fast jedem Grundwasser zu finden. Aber auch erhöhte Werte an Mangan oder Ammonium sind häufige Probleme bei der Verwendung von Grundwasser. All diese Probleme lassen sich mit unserem FERMANOX® Wasseraufbereitungsverfahren lösen – Unterirdische Enteisenung und Entmanganung mit FERMANOX®.

Das FERMANOX®-Verfahren zur unterirdischen, natürlichen Aufbereitung ist hocheffizient zur Entfernung von oxidierbaren Inhaltsstoffen aus dem Grundwasser. Die FERMANOX®-Wasseraufbereitung erfolgt unmittelbar in den grundwasserführenden Bodenschichten, so dass das Grundwasser - natürlich aufbereitet - gefördert und unmittelbar genutzt werden kann.

FERMANOX® Wasseraufbereitungsanlagen für das unterirdische Wasseraufbereitungsverfahren (UEE)

Das Verfahren der unterirdischen Wasseraufbereitung wurde bereits tausendfach erfolgreich von uns eingesetzt. Als Spezialist der unterirdischen Enteisenung und Entmanganung können wir dieses wertvolle Know-how für unseren Kunden für ein großes Anwendungsspektrum einsetzen.

Denn Grundwasser ist in der Regel eisenhaltig und fast jede Art der Nutzung führt dann zu Problemen, die mit FERMANOX® effizient gelöst werden können.


› Erfahren Sie mehr über das Verfahren

Seite Willkommen Ende

Seite Verfahren Anfang

Das FERMANOX®-Wasseraufbereitungsverfahren

Bei der FERMANOX®-Wasseraufbereitung wird mit Luftsauerstoff angereichertes Wasser über den Bohrbrunnen unmittelbar in die grundwasserführenden Bodenschichten (Grundwasserleiter) geführt. Dort wird das Grundwasser rein natürlich und besonders effizient aufbereitet.

Um den Bohrbrunnen entsteht schon nach kurzer Einlaufzeit ein großer, sauerstoffreicher Bereich mit optimalen Bedingungen für die Enteisenung und Entmanganung. Am Rand dieses Bereiches - und damit bereits in großem Abstand zum Brunnen - entsteht eine Aufbereitungszone (Reaktionsraum), in der Eisen und Mangan oxidiert werden. In dieser Zone werden komplexe natürliche Aufbereitungsmechanismen aktiviert, sobald eisen- und manganhaltiges Grundwasser eintritt. Die Eisen- und Manganoxide lagern sich dort an die Sandkörner im Boden an und bilden Oxidschichten. Sie liegen nun in fester, schwerlöslicher Form - und damit ohne beeinträchtigende Auswirkung auf die Qualität des Grundwassers im Erdreich vor. Die Größe des Reaktionsraumes wird bestimmt durch die Wasserqualität des Grundwassers, die Hydrogeologie des Bodens und die daraus resultierende Infiltrationsmenge des eingetragenen Sauerstoffs.

Im Inneren rund um den Bohrbrunnen entsteht eine Zone, die nur reines, aufbereitetes Wasser in Trinkwasserqualität enthält, d.h. die Eisen-, Mangan- und Ammoniumkonzentrationen des Wassers erfüllen mindestens die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung. Dieses Trinkwasser kann direkt aus dem Brunnen gefördert und genutzt werden.

 


› Erfahren Sie mehr über das FERMANOX® Verfahren der Wasseraufbereitung

Das FERMANOX®-Wirkungsprinzip

Das Fermanox-Verfahren – unterirdische Wasseraufbereitunng - das Wirkunsprinzip
Auf Klick vergrößern

Seite Verfahren Ende

Seite Wasseraufbereitungsanlagen Anfang

FERMANOX®-Wasseraufbereitungsanlagen im Überblick

FERMANOX®-Wasseraufbereitungsanlagen funktionieren alle nach dem gleichen Grundprinzip und vereinen daher die Vorteile der effizienten und umweltfreundlichen Funktionsweise mit vergleichsweise geringen Kosten.

Die Anforderungen an eine Wasseraufbereitungsanlage unterscheiden sich aber je nach Anwendung und Größe. Daher bieten wir für unterschiedlich große Wasserverbräuche und Regelungsanforderungen eine Reihe verschiedener Grundtypen an, die für diese Anwendungsfälle optimal ausgelegt sind:

FERMANOX® Typ BV für kleine Leistungen

FERMANOX Wasseraufbereitungsanlage Typ BV

Zielgruppen

Private Haushalte, Private Wasserversorger, Tierhaltung, Bewässerung & Beregnung, Wasser zur Reinigung

› Weitere Informationen

FERMANOX® Typ WV
für große Leistungen

Zielgruppen

Tierhaltung, Heizen & Kühlen für Private, Bewässerung & Beregnung , Wasser zur Reinigung, Schwimmbäder, etc.

› Weitere Informationen

FERMANOX® Typ WV pro-
fessional für die Industrie

Zielgruppen

Wasserwerke, Industrie, Kommunen, Heizen & Kühlen für industrielle Anwendungen

› Weitere Informationen

Seite Wasseraufbereitungsanlagen Ende

Seite Referenzen Anfang

Aktuelle Referenzen

Weitere Referenzen  

Hier finden Sie FERMANOX-Referenzen aus den Bereichen Trinkwasser, Tiere/Vieh, Brauchwasser, Heizen & Kühlen mit Grundwasser sowie Referenzen aus dem Bereich schwieriger Grundwässer.

weitere FERMANOX-Referenzen

Seite Referenzen Ende

AKTUELLES